Spiel im Haus

Das Spiel als Grundlage der kindlichen Entwicklung

Das Spiel der Kinder ist für uns von großer Bedeutung, denn es ist für die Kinder die wichtigste Tätigkeit. Von Anfang an setzt sich das Kind mit sich und seiner Umwelt auseinander. Das Spiel hilft Kindern, in die Gesellschaft hinein zu wachsen, Kompetenzen zu erwerben und eine eigene Identität zu entwickeln. Durch das Spiel lernen Kindern, miteinander umzugehen, soziale Beziehungen aufzubauen und eigenen Bedürfnisse einzufordern aber auch zurückzustellen. Die Grenzen der eigenen Person und die der Spielpartner werden erfahren. Spielen und Lernen sind keine Gegensätze, sondern zwei Seiten derselben Medaille.

Den Kindern steht daher auch unser großer Gang als Spielort zur Verfügung. Hier gibt es pädagogen "freie Bereiche" indenen die Kinder  ungestört spielen können. Hier gelten Regeln (beschlossen in der Kinderkonferenz) die das miteinander und den Umgang mit den Materialien regeln. Unterschiedliches Spielmaterial lädt zum Forschen und Entdecken ein. Für die Kinder bieten sich Rückzugsmöglichkeiten in einer geschützen Atmosphäre an.